bartop

Feuerwehrmuseum

header

Navigation

Home

Über das Museum

Helme und
ihre Geschichten


Alte
Dokumente


Alte Geräte
und Ausrüstungen


Alte Fotos

Bemerkenswerte Brände
und Einsätze


Florian,
Florian, Florian


Orden

Jubiläumsveranstaltungen

Feuerwehr-Erfindungen

Katastrophen

Feuerwehr-Freundschaften

Kameradschaft der
Feuerwehroffiziere


Feuerwehrübungen

Feuerwehr und
Sport


Tiergeschichten

Lehrtätigkeit



Copyright 2017 - Feuerwehrmuseum

KhFO bei Dreharbeiten im Oö. Feuerwehrmuseum

Home > Feuerwehr-Freundschaften >Kameradschaft der Feuerwehroffiziere > KhFO bei Dreharbeiten im Oö. Feuerwehrmuseum

Bild: orf14:

Bild: orf14 1:


Dienstag, 21. Oktober 2014
Wir berichteten bereits von einem recht positiven Zusammentreffen mit dem ORF-Redakteur Klaus Obereder anlässlich des Besuchs der Rettermesse in Wels, der sich angesichts der vielen anwesenden Ehrendienstgradträger für die KhFO interessierte.
Anscheinend ist es diesem ersten Kontakt zuzuschreiben, dass sich in der Folge der Redakteur Hans Nußbaumer meldete und ankündigte, über die KhFO einen Beitrag drehen zu wollen, der in nächster Zeit in der Sendung "Oberösterreich heute" ausgestrahlt werden soll. Als geeigneter Drehort wurde das Oberösterreichische Feuerwehrmuseum in St. Florian gewählt.
Trotz kurzfristiger Verständigung fanden sich am Drehtag 26 uniformierte KhFO-Mitglieder in St. Florian ein, dazu der ehrenamtlich für das Museum tätige Konsulent Johann Rittenschober, später auch der Leiter des Museums, Konsulent Erwin Chalupar.
Redakteur Hans Nußbaumer und sein Kameramann verstanden es großartig, die Kameraden im prachtvollen Ambiente des Stiftsmeierhofs in Szene zu setzen.
Im Hof wurde ein von Hans Rittenschober prächtig "aufgemöbeltes" altes Kommandofahrzeug der Berufsfeuerwehr Linz positioniert. Die Feuerwehroffiziere bewegten sich um diesen roten Mittelpunkt.
Der Vorsitzende E-BR Josef Hackl, der Veranstaltungsreferent E-OBR Franz Czejka und der E-LBD Johann Huber wurden im Hof interviewt. Zwischendurch wurden die in lockere Gespräche vertieften Mitglieder gefilmt.
Nach einem ähnlichen Gestaltungskonzept verlief dann der Rundgang der Kameraden durch das Feuerwehrmuseum. In zwanglosen Gruppen besichtigten sie die grandiosen Exponate und diskutierten fachmännisch über deren Herkunft, Nutzen und Folgeprodukte.
Redakteur und Kameramann nahmen viele dieser Szenen auf und holten sich dazu Statements von einigen Mitgliedern, wie etwa von Konsulent E-BR Hans Gilbert Müller oder dem Ehrenvorsitzenden E-OBR Anton Wolfram.
So kamen sicherlich einige für die Sendung gut verwertbare Aufnahmen zustande, wiewohl die Essenz daraus auf etwa zweieinhalb Minuten zusammengekürzt werden muss. Immerhin aber bot dieser Drehtag die Möglichkeit, die KhFO und ebenso das Feuerwehrmuseum einmal ins rechte Licht zu rücken.
Und als der Redakteur verriet, die Absicht zu haben, auch einmal einen längeren Beitrag über die Feuerwehr zu gestalten und die KhFO dabei einzubeziehen, erweckte diese Ankündigung freudiges Interesse.
Die Kameraden kehrten nach den Dreharbeiten zu einem gemeinsamen Mittagessen im Stiftskeller ein, dabei wurden an den Tischen angeregte Gespräche geführt, sodass der Eindruck entstand, es handle sich bei diesem improvisierten Treffen um ein reguläres.
Das nächste, bereits geplante 103. Treffen findet jedoch am 5. Dezember in Hirschbach unter dem Titel "Advent im Mühlviertel" statt. Wir hoffen auf eine zahlreiche Beteiligung!

Bild: orf14 7: Bild: orf14 3: Bild: orf14 4:
Bild: orf14 5: Bild: orf14 6: Bild: orf14 2:
Bild: orf14 8: Bild: orf14 9: Bild: orf14 10:
Bild: orf14 11: Bild: orf14 12: Bild: orf14 13:
Bild: orf14 14: Bild: orf14 15: Bild: orf14 16:
Bild: orf14 16a: Bild: orf14 17: Bild: orf14 18:
Bild: orf14 19: Bild: orf14 20: Bild: orf14 21:
Bild: orf14 22: Bild: orf14 23: Bild: orf14 24:
Bild: orf14 25: Bild: orf14 26: Bild: orf14 27:
Bild: orf14 28: Bild: orf14 29: Bild: orf14 30:
Bild: orf14 31: Bild: orf14 32: Bild: orf14 33:
Bild: orf14 34: Bild: orf14 35: Bild: orf 36: