bartop

Feuerwehrmuseum

header

Navigation

Home

Über das Museum

Helme und
ihre Geschichten


Alte
Dokumente


Alte Geräte
und Ausrüstungen


Alte Fotos

Bemerkenswerte Brände
und Einsätze


Florian,
Florian, Florian


Orden

Jubiläumsveranstaltungen

Feuerwehr-Erfindungen

Katastrophen

Feuerwehr-Freundschaften

Kameradschaft der
Feuerwehroffiziere


Feuerwehrübungen

Feuerwehr und
Sport


Tiergeschichten

Lehrtätigkeit



Copyright 2017 - Feuerwehrmuseum

KhFO beim gemütlichen Jahresabschluss in Wels

Home > Feuerwehr-Freundschaften >"Kameradschaft der Feuerwehroffiziere" > KhFO beim gemütlichen Jahresabschluss in Wels.

Bild: wels12 titel:

Bild: wels12 1:

12. Dezember 2012.
Der Vorsitzende der Kameradschaft höherer Feuerwehroffiziere, E-BR Josef Hackl, fand es für angemessen, in diesem Jahr wieder einmal eine Veranstaltung außerhalb der in den Satzungen vorgesehenen Reihe zu organisieren.
Er befand, dass die jeweiligen Treffen so prall mit Informationen, Kulturerlebnissen und Fortbildungsinhalten gefüllt sind, dass zu wenig Zeit fürs Plaudern bleibt.
Ein geselliges Treffen zum Jahresabschluss ohne großes Programm wäre das Richtige, um dieses Versäumnis nachzuholen.
Ein Glück, dass es die Freiwillige Feuerwehr Wels gibt, die man fast automatisch mit dem Synonym "Gastfreundschaft" verbindet.
Eine Anfrage, ob man eine kleine vorweihnachtliche Feier wie schon einmal vor Jahren im Veranstaltungssaal der FF Wels abhalten dürfe, war sofort erfolgreich.
Der Kommandant der FF Wels, Branddirektor Ing. Franz Humer, seines Zeichens auch Vizepräsident des österreichischen Bundesfeuerwehrverbandes, war sofort bereit, die Türen für die KhFO zu öffnen.
E-BFR Dr. Alfred Zeilmayr, der vor der Ära Humer die FF Wels als Kommandant wesentlich geprägt und der auch der Geselligkeit immer einen hohen Stellenwert eingeräumt hatte, bot sich sogleich an, sich an der Vorbereitung dieser Adventtagung maßgeblich zu beteiligen.
Er kümmerte sich um die Verköstigung und organisierte ein vorzügliches Catering, das durch einige köstliche Kuchen und Torten, die von Mitgliederfrauen zubereitet worden waren, gekrönt wurde.
Der Veranstaltungsreferent E-OBR Franz Czejka wiederum lud den für seine ausgezeichneten Weine bekannten Winzer Wolfgang Ettenauer aus Lengenfeld ein, Verkostungen aus seinem reichhaltigen Repertoire anzubieten.
Trotz der schlechten Straßenverhältnisse - Winter und Schnee hatten die Anfahrt nach Wels nicht leicht gemacht - trafen sich zahlreiche Kameraden und ihre Gattinnen (insgesamt 38 Personen) pünktlich zum vereinbarten Termin in Wels.
Es wurde ein Treffen, wie es sich der Vorsitzende gewünscht und sich anlässlich seines kürzlich begangenen 70. Geburtstages auch verdient hatte: Gemütlich, entspannt und mit ausreichend Gelegenheit, miteinander in freundlicher Atmosphäre zu plaudern.
Eine Fotoschau mit Rückblick auf die Veranstaltungen im abgelaufenen Jahr ließ die interessanten Unternehmungen Revue passieren.
Dazu der köstliche Wein, das gute Essen, kleine Elche als Kuscheltiere für die Feuerwehrfrauen und vor allem die von Beginn an freundlich-fröhliche Stimmung bestätigten, dass man mit der Ausrichtung dieser Veranstaltung richtig lag.
Es wäre zu wünschen, dass es von nun an in jedem Advent zur Wiederholung derartiger Jahresabschlussveranstaltungen kommt, das würde die vorbildliche Kameradschaft der langgedienten Feuerwehroffiziere Oberösterreichs noch einmal vertiefen!

Bild: wels12 2: Bild: wels12 3: Bild: wels12 4:
Bild: wels12 5: Bild: wels12 6: Bild: wels12 7:
Bild: wels12 8: Bild: wels12 9: Bild: wels12 10:
Bild: wels12 11: Bild: wels12 12: Bild: wels12 13:
Bild: wels12 14: Bild: wels12 15: Bild: wels12 16:
Bild: wels12 17: Bild: wels12 17a: Bild: wels12 17b:
Bild: wels12 18: Bild: wels12 19: Bild: wels12 20:
Bilkd: wels12 21: Bild: wels12 21: Bild: wels12 23:
Bild: wels12 24: Bild: wels12 25: Bild: wels12 26:
Bild: wels12 27: Bild: wels12 28: Bild: wels12 29: