bartop

Feuerwehrmuseum

header

Navigation

Home

Über das Museum

Helme und
ihre Geschichten


Alte
Dokumente


Alte Geräte
und Ausrüstungen


Alte Fotos

Bemerkenswerte Brände
und Einsätze


Florian,
Florian, Florian


Orden

Jubiläumsveranstaltungen

Feuerwehr-Erfindungen

Katastrophen

Feuerwehr-Freundschaften

Kameradschaft der
Feuerwehroffiziere


Feuerwehrübungen

Feuerwehr und
Sport


Tiergeschichten

Lehrtätigkeit



Copyright 2017 - Feuerwehrmuseum

Holzbauwerke Schaffer

Home > Bemerkenswerte Brände > Holzbauwerke Schaffer

Bild: Schafferbrand4: Wohl kaum ein Brand in den letzten 30 Jahren hatte so verheerende Folgen bzw. brachte so gewaltige Veränderungen für einen Stadtteil wie der Schafferbrand. Die in Urfahr gelegenen Holzbauwerke im Geviert Blütenstraße/Schmiedegasse brannten zur Gänze nieder. Der Brand entstand in der Holztrocknungsanlage. Das gesamte Werk wurde unter gigantischer Rauch- und Hitzeentwicklung ein Raub der Flammen. Sechs Kilometer Schläuche mussten verlegt werden. Der junge Feuerwehrmann Heinz Artner und Ing. Gerhard Hofer, der damals zuständige Bereitschaftsoffizier der Feuerwehr Linz, machten sich mit ihren Mannschaften bei den Löscharbeiten verdient. Die Bevölkerung im Umkreis musste evakuiert werden. Die umliegenden Wohnhäuser konnten gerettet werden. Der Firmenbesitzer konnte nach diesem Niedergang nie wieder richtig Fuß fassen. Heute steht an dieser Stelle ein riesiges Wohn- und Geschäftszentrum, das "Lentia 2000".