bartop

Feuerwehrmuseum

header

Navigation

Home

Über das Museum

Helme und
ihre Geschichten


Alte
Dokumente


Alte Geräte
und Ausrüstungen


Alte Fotos

Bemerkenswerte Brände
und Einsätze

Florian,
Florian, Florian


Orden

Jubiläumsveranstaltungen

Feuerwehr-Erfindungen

Katastrophen

Feuerwehr-Freundschaften

Kameradschaft der
Feuerwehroffiziere


Feuerwehrübungen

Feuerwehr und
Sport


Tiergeschichten

Lehrtätigkeit


Bemerkenswerte Brände und Einsätze

Home

Obwohl die modernen Feuerwehren heute viel häufiger zu technischen Einsätzen als zu Bränden ausrücken müssen, denkt man in erster Linie an lodernde Flammen, wenn von Feuerwehr die Rede ist. Franz Czejka hat in seiner langjährigen Dienstzeit mit seinen Mitarbeitern ungezählte Brände bekämpft. Einige davon werden auch im Rückblick als überaus gefährlich eingestuft, sie haben sich - nomen est omen - unauslöschlich in seine Erinnerung eingebrannt.

Interessierte können sich informieren, was sich aktuell bei der Berufsfeuerwehr Linz tut.

Bild: Pöstlingbergbrand 4klein:
Pöstlingbergbrand
Bild: Schafferbrand4klein: "
Holzbauwerke Schaffer
Bild: Stickstoffwerke Linzklein:
Brand in den Stickstoffwerken
Bild: Tabakfabrikklein:
Tabakfabrikbrand
Bild: Stollenbrandklein:
Stollenbrand
Bild: Framatische Rettung4klein:
Dramatische Rettungsaktion
Bild: Linz Textil AG1klein:
Großbrand in der Textilfabrik
Bild: Ringbrot 1cklein:
1.Brand in den Ringbrotwerken
Bild: Ringbrot 2eklein:
2.Brand in den Ringbrotwerken
Bild: Ringbrot 3aklein:
3. Brand in den Ringbrotwerken
Bild: Schenkenfelden7klein:
Ortsbrand Schenkenfelden
Bild: Achleitnerklein:
Lebensrettung
Bild: Mondseeklein:
Ölwehreinsatz am Mondsee
Bild: Wollzeugfabrikklein:
Sprengung der Wollzeugfabrik
Bild: Magazinklein:
Sprengung des Magazins
Bild: Bergungklein:
Bergung eines Autokippers aus der Donau
Bild: Stierklein:
Stierkampf am Linzer Bahnhof
Bild: Kreuzklein:
Domkreuz Demontage
Bild: Propanklein:
Propangasaustritt
Bild: LLFklein:
Schmuggel im Tank
Bild: Lederfabrik:
Brand in der Linzer Lederfabrik am 7.12.1928


Copyright 2017 - Feuerwehrmuseum