bartop

Feuerwehrmuseum

header

Navigation

Home

Über das Museum

Helme und
ihre Geschichten


Alte
Dokumente


Alte Geräte
und Ausrüstungen


Alte Fotos

Bemerkenswerte Brände
und Einsätze


Florian,
Florian, Florian


Orden

Jubiläumsveranstaltungen

Feuerwehr-Erfindungen

Katastrophen

Feuerwehr-Freundschaften

Kameradschaft der
Feuerwehroffiziere


Feuerwehrübungen

Feuerwehr und
Sport


Tiergeschichten

Lehrtätigkeit


Altes Signalhorn

Bild: Signalhorn: Die Signalhörner wurden mit einer Kordel über die Schulter getragen. Den Hornisten oder Signalisten, wie man ihn auch nannte, kostete das Signalblasen einige Lungenkraft. Die verschiedenen Tonfolgen, d.h. die Signale bedeuteten Ortsruf, Feuerruf, Achtung (auch Halt), Zurück, Versammeln der Obmänner, Geht nach Haus, Wasser Marsch, Schlauch länger, Leert den Schlauch, Rettungsschlauch her, Sanität herbei, oder Notsignal. Aber auch verschiedene einfache Märsche und Ähnliches wurden auf diesem Instrument geblasen. Die Noten dazu gab´s in einem Signalhorn-Marsch-Album. Ein Signalhorn kostete Ende des 19. Jahrhunderts 1 Krone und 20 Heller.


Copyright 2017 - Feuerwehrmuseum